Die Autoren

Andreas Malessa (Librettist)

Andreas Malessa ist Hörfunk- und Fernsehjournalist für verschiedene Sender der ARD, Songtexter, Buchautor und Theologe. 2014 schrieb er das Musical „Amazing Grace“ mit Komponist Tore W. Aas vom „Oslo Gospel Choir“. Fast 20 Jahre lang war er im Gesangsduo “Arno & Andreas” auf jährlich 120 Konzerten und 6 LPs/CDs zu hören. Zusammen mit Keyboarder Dieter Falk eine der populärsten Bands des Gospelrock in den 80er Jahren. Dass sein Vater Martin Luther King persönlich erlebte, er selbst Kings älteste Tochter Yolanda journalistisch porträtiert und zahlreiche Radiofeature über den ermordeten Friedensnobelpreisträger schrieb, prädestinierte ihn als kompetenten Autor der Liedtexte und Spielszenen dieses Musicals.

www.andreas-malessa.de

Hanjo Gäbler (Komponist)

Wer sich mit Gospelmusik beschäftigt, kennt den Hamburger Komponisten und Ausnahmepianisten. Zuletzt bekannt durch seine Filmmusik und Remix-Produktionen für Alicia Keys, Lalah Hathaway und Celine Dion, initiierte er dieses Musical mit seinem souligen Esprit. Fünf Filmpreise gewann Gäbler allein in 2017 für seine markante Musik mit Anleihen aus dem Funk’n Soul der 70er. Seine Wurzeln stecken tief in der afroamerikanischen Gospelmusik. US-Interpreten planen Gäbler gern als Hammond-Organisten ein. So konzertiert er mit Andraé Crouch, Fred Hammond, Kirk Franklin, Israel Houghton, Rickey Grundy, Kurt Carr uvm.

Christoph Terbuyken (Komponist)

Christoph Terbuyken ist in vielen Bereichen der Musikproduktion als Tonmeister, Arrangeur, Musikproduzent, Komponist und Bassist tätig. Neben zahlreichen Produktionen im Independent-Bereich arbeitete er u.a. mit Paul Young, Peter Herbolzheimer, Daliah Lavi, Dieter Falk, Roland Bless, ZDF (Filmmusik), Pe Werner zusammen. Große Crossover-Produktionen im Popbereich, z.B. „Die Priester“, die mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet wurden, zählen ebenfalls zu seinem Tätigkeitsfeld als Arrangeur und Komponist. 2015 arrangierte er für die beiden Musicals „Luther“ und „Kennst du den Mythos…?“ einen großen Teil des Orchesterparts.

Wer das Böse ohne Widerspruch hinnimmt, arbeitet in Wirklichkeit mit ihm zusammen!

Martin Luther King

Facebook Icon
Instagram Icon

News

10.04.2018 Jetzt Tickets sichern!

Für die Aufführungen am 09.+10. Februar 2019 in Essen sind ab jetzt Tickets erhältlich...

mehr

23.03.2018 Zusätzliche Proben im Chor

Wer zu den gemeinsamen Proben noch zusätzliche Proben wünscht, kann an einem zusätzlichen Projektchor teilnehmen, der bereits ab September probt...

mehr

16.02.2018 Neues Chormusical gestartet!

"Martin Luther King" - Das neue Chormusical der Stiftung Creative Kirche

mehr

Newsletter

Herr  Frau