Weitere Informationen zum Chor

Heavenbound

Thomas Huber
Schwandorf
Evang.-Luth. Pfarramt
Bahnhofstr. 1, 92421 Schwandorf
  • Pop-Oratorium Luther
  • Gospelday
bild

Die Anfänge unseres Chors liegen schon einige Jahre zurück. Aus einem Projektchor zur Verabschiedung eines Pfarrers (1994) entwickelte sich ein Jugendchor mit unregelmäßigen Proben und Auftritten. Im Laufe der Jahre wuchs die Zahl der Sängerinnen und Sänger und auch der Wunsch zum regelmäßigen Singen in Gottesdiensten. Vor unserem ersten großen Konzert im Jahr 2006 haben wir auf die Suche nach einem passenden Namen gemacht. Bei dem Lied „This train“, aus einem Gospelworkshop mit David Thomas, wurden wir fündig: „There´s a heavenbound train, always moving on the right track“. Heavenbound – mit dem Himmel verbunden.

 

Zur Zeit sind wir etwa 25 Frauen und 8 Männer im Alter von 14 bis 72 Jahren aus Schwandorf, Wackersdorf, Schwarzenfeld und Umgebung. Wir haben zwar keine Band, aber ein groovendes Klavier. Unser Hauptengagement ist die Mitgestaltung von Gottesdiensten und kirchlichen Konzerten. Wir singen alles, was uns Freude macht: Spirituals, klassische und moderne Gospels, moderne rhythmische Kirchenlieder, in englisch und deutsch. Wer kann bei uns mitsingen? Jeder, der Freude am Singen hat, egal ob jung oder alt, katholisch oder evangelisch. Notenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht unbedingt erforderlich.

 

Wir proben fast jeden Mittwoch (außerhalb der Schulferien) von 19:30 bis 21:00 Uhr im Gemeindesaal der Erlöserkirche (Bahnhofstraße 1, 92421 Schwandorf). Alle, die Freude am Singen haben, sind bei uns willkommen.