Danny Neumann

Aufgewachsen in Recklinghausen im Ruhrgebiet studierte Danny Neumann zunächst Lehramt Musik und Physik an der Folkwang UdK Essen, bevor ihn seine Neigung zur Kirchenmusik zum einschlägigen Studium nach Herford führte. Dort wird er kurz vor der King-Aufführung in Halle (Westf.) sein A-Examen abschließen.

Bereits im Kindergarten schwärmte er von der Orgel, die er im Alter von 12 Jahren zu erlernen begann. Daneben genoss er Ausbildungen in Keyboard, Klavier, Trompete und Gesang sowie Percussionspiel und schloss 2010 sein C-Examen erfolgreich ab. Neben umfangreichen Aktivitäten in der klassischen Kirchenmusik als Organist, Korrepetitor, Sänger und Dirigent ist er ebenso auch in Rockband, Jazz-Combo und Sinfonieorchester heimisch und kann dort auf eine Reihe von Projekten und Ensembles zurückblicken.

Aktuell leitet er eine von nur drei evangelischen BigBands in Deutschland ("Swinging Brass" aus Oer-Erkenschwick) sowie den Gospelchor "Rehmissimo" aus Bad Oeynhausen. "Martin Luther King" wird sein Debüt in der Chormusical-Szene sein. Danny Neumann dirigiert gemeinsam mit Harald Sieger den Chor in Halle (Westf.).

Veranstalter:

Partner aktueller Projekte:

Überregionale Partner:

Gospel für eine gerechtere Welt:

Partner in Lemgo:

Partner in Rostock:

Partner in Ulm/Neu-Ulm:

Partner in Göttingen:

Partner in Oldenburg:

Partner in Lingen:

Partner in Rust:

Partner ehemaliger Projekte:

Partner in Bayreuth:

Partner in Wetzlar:

Partner in Göppingen:

Tournee 2019/2020: