Projektablauf Offenburg (11.01.2020)

Allgemeines

Wer in Offenburg mitsingen möchte, findet alle wichtigen Informationen
und Termine im weiteren Verlauf auf dieser Seite
.

Die Anmeldung erfolgt über das Online-Portal der Creativen Kirche.

Direkt zur Anmeldung

Wer die Aufführung als Zuschauer erleben möchte, erhält hier die Tickets:

Tickets

Die Show

„I have a dream“: In einer Mischung aus Gospel, Rock’n’Roll, Motown und Pop erzählt das neue Chormusical Martin Luther King die Geschichte des Baptistenpastors und Friedensnobelpreisträgers.
Die mitreißende Show mit bewegenden Melodien und eindrücklichen Texten von Andreas Malessa, Hanjo Gäbler und Christoph Terbuyken nimmt die Zuschauer klanglich mit in die 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Eine Zeit, die überraschend viele Parallelen zu unserer Gegenwart hat.

Wie es klingt? Hier reinhören!

In gemeinsamen Proben und im eigenen Chor werden sich die Sängerinnen und Sänger auf die Aufführung am 11.01.2020 vorbereiten, bei der sie gemeinsam mit Musicalsolisten der Extraklasse und einer Big-Band auf der Bühne stehen.

Video

Zeitplan

Teilnahmegebühr

Aufgrund der großen Nachfrage und einer damit verbundenen Verlängerung des Frühbuchertarifs wird bei allen Anmeldungen der Frühbuchertarif gewährt!

Teilnehmergebühr
FRÜHBUCHERTARIF*

Einzelsänger (Tarif 1)

Einzelteilnehmer/innen
30,00 Euro


zzgl. Chorpartitur**
19,95 Euro

Chor-/Gruppen (Tarif 3)

Gruppe ab 15 Personen
20,00 Euro


zzgl. Chorpartitur**
19,95 Euro

Chorleiterinnen und Chorleiter erhalten eine Chorpartitur gratis, sofern sie nicht bereits ein kostenfreies Exemplar im Rahmen einer vorherigen Projektteilnahme beim Chormusical erhalten haben.

Es werden pauschal 3,95€ Porto-und Versandkosten bei Materialbestellungen erhoben. Lieferung frei Haus ab 60€ Materialbestellwert.

Der Gruppentarif wird nur gewährt, wenn bei Anmeldeschluss mindestens 15 Personen verbindlich angemeldet sind. Wird diese Teilnehmerzahl nicht erreicht, erfolgt eine Nachberechnung. In den Teilnahmegebühren sind keine An- und Abreisekosten (ggf. auch Park- und Garderobengebühren), Übernachtungs- und Verpflegungskosten enthalten.

*   Jugendliche (bis 18 Jahre) erhalten 5 € Rabatt auf jeden Tarif!
** Chorpartitur ist Pflichtbestandteil des Projekts

Zusätzliches Probenangebot

Wer zusätzlich zu den oben genannten Probenterminen das Chormusical intensiver einstudieren möchte, ist herzlich zu weiteren, kostenfreien Probe unter der Leitung von Chordirigent Friedhelm Matter eingeladen. Diese finden an folgenden Terminen statt:

Friedenskirche Lahr, Im Münchtal 43, 77933 Lahr:

Freitag, den 04. Oktober 2019 von 19:30 bis 22:00 Uhr
Freitag,  18. Oktober 2019 von 19:30 bis 22:00 Uhr
Donnerstag, 31. Oktober 2019 von 19:30 bis 22:00 Uhr

Eine Anmeldung zur Probe ist nicht erforderlich.

 

Weitere optionale Proben finden unter Leitung von Gesine und Traugott Fünfgeld an folgenden Terminen statt:

Ev. Auferstehungskirche Offenburg, Hölderlinstr. 3. 77654 Offenburg

Mittwoch, den 23. Oktober 2019 von 19:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch, den 13. November 2019 von 19:00 bis 22:00 Uhr

Eine Anmeldung zur Probe ist nicht erforderlich.

 

Für die Regionen Karlsruhe und Wiesloch-Schatthausen finden unter der Leitung von Anna Myasoedova zu folgenden Terminen optionale Zusatzproben statt:

Gemeindesaal der Stadtkirche Durlach, Am Zwinger 5, 76227 Karlsruhe-Durlach

Dienstag, den 15. Oktober von 20:00 bis 22:00 Uhr
Dienstag, den 12. November von 20:00 bis 22:00 Uhr

Evangelische Kirche (oder Gemeindehaus) Schatthausen, Kirchstraße 13, 69168 Wiesloch-Schatthausen

Montag, den 11. November von 19:00 bis 21:00 Uhr
Montag, den 16. Dezember von 19:00 bis 21:00 Uhr 

Eine Anmeldung zur Probe ist nicht erforderlich.

Chorlandkarte

Die beteiligten Chöre bereiten sich bei eigenen, regelmäßigen Chorproben auf die Aufführung vor. Diese Chöre öffnen sich zum Teil für Einzelteilnehmende, ohne Chorzugehörigkeit. Damit Einzelpersonen Chöre in ihrer Umgebung finden, gibt es die "Chorlandkarte der Stiftung Creative Kirche". Dort können sich Chorleiterinnen und Chorleiter freiwillig eintragen und werden so von Einzelpersonen, die sich für den Projektzeitraum und auch darüber hinaus dem Chor anschließen möchten, gefunden.

Chorlandkarte der Stiftung Creative Kirche

Viele Chöre tragen sich erst im weiteren Projektablauf in die Liste ein. Ein regelmäßiger Blick auf die Seite lohnt sich daher.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Online-Portal der Creativen Kirche.

Veranstalter:

Bildungskampagne:

Bundesweiter Unterstützer:

Medienpartner:

Gospel für eine gerechtere Welt:

Kooperationspartner: