Mitsingen in Dortmund (20.06.2019)

Allgemeines

Wer in Dortmund mitsingen möchte, findet alle Informationen im weiteren Verlauf auf dieser Seite.
Alle Plätze sind belegt, eine Anmeldung zum Mitsingen in Dortmund ist leider nicht mehr möglich.

Wer die Aufführung als Zuschauer erleben möchte, erhält alle Informationen hier:

Tickets Dortmund

Die Show

Im Rahmen des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentags (DEKT), der vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund stattfindet, wird das Chormusical Martin Luther King in der großen Westfalenhalle 1 am Donnerstag, 20. Juni 2019 um 20:00 Uhr aufgeführt.

„I have a dream“: Wer ist der Mann hinter diesem Satz? In einer Mischung aus Gospel, Rock’n’Roll, Motown und Pop erzählt das neue Chormusical die Geschichte von Martin Luther King. Im Mittelpunkt der Inszenierung steht ein riesiger Projektchor aus rund 2.000 Sängerinnen und Sängern, der mit Musical-Solisten der Extraklasse, einer Big-Band und einem Streich-Orchester die bewegenden Melodien und eindrücklichen Texte von Andreas Malessa, Hanjo Gäbler und Christoph Terbuyken in einer mitreißenden Show auf die Bühne bringen wird.

Einen Einblick in das Projekt gibt der folgende Best-Of-Zusammenschnitt.

Video

Best-Of-Zusammenschnitt der Uraufführung

Zeitplan

Die Anmeldefrist ist verstrichen, eine Anmeldung daher nicht mehr möglich.

Rund 2.000 Sängerinnen und Sänger haben sich für die Aufführung am 20.06.2019 in Dortmund angemeldet. Sie werden sich bei eigenen und gemeinsamen Proben auf das Chormusical vorbereiten, um es dann mit Big-Band, Streich-Orchester und internationalen Musicaldarstellern in der Westfalenhalle 1 aufzuführen. Den gesamten Zeitplan haben wir unten aufgelistet.

 

Am 19.06.2019 findet parallel zu unserer Generalprobe in ganz Dortmund der „Abend der Begegnung“ des Kirchentags statt, der gegen 22:00 Uhr mit dem Abendsegen endet. Wir planen daher, so früh wie möglich mit der Generalprobe zu starten, damit noch etwas Zeit für den „Abend der Begegnung“ bleibt. Die Generalprobe muss leider am Mittwochabend stattfinden, da am Donnerstag die Westfalenhalle 1 mit vielen anderen Kirchentagsveranstaltungen belegt ist.

Zusätzliches Probenangebot

Miriam Schäfer bietet als Chordirigentin der Aufführung zusätzliche Einzelsängerproben unter ihrer Leitung an, an denen EinzelsängerInnen optional nach vorheriger Anmeldung teilnehmen können.
An diesen drei Abenden werden die Schwierigkeiten der verschiedenen Stücke intensiv eingeübt. Geprobt wird in der Ev. Pop-Akademie, Ruhrstraße 48, 58452 Witten. Die Teilnahme an diesen zusätzlichen Proben ist kostenlos.

Alle Plätze sind belegt, eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

Veranstalter:

Bildungskampagne:

Bundesweiter Unterstützer:

Medienpartner:

Gospel für eine gerechtere Welt:

Kooperationspartner: