Projektablauf Göppingen (12.11.2022)

Allgemeines

Alle Informationen und Termine für Sängerinnen und Sänger zum Chormusical Göppingen befinden sich im weiteren Verlauf dieser Seite.

Die Anmeldung erfolgt über das Online-Portal der Creativen Kirche.
Beim Chorprojekt in Göppingen können bis zu 1000 Sängerinnen und Sänger mitwirken.

Direkt zur Anmeldung

Eintrittskarten für Zuschauerinnen und Zuschauer sind ab Frühjahr 2022 im Ticketvorverkauf hier über diese Website oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Direkt zum Ticketverkauf

Informationsveranstaltung

Am Di., 27.01.2022 findet in der EWS Arena eine Informationsveranstaltung statt. Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenfrei. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich.

Informationsabend | 18:30 - 20:00 Uhr
Ort: EWS Arena
Nördliche Ringstraße 87, 73033 Göppingen

  • Allgemeine Projektvorstellung und Projektorganisation
  • Inhaltliche und musikalische Vorstellung des Chormusicals
  • Zeit für Rückfragen

Zur Anmeldung

Die Show

„I have a dream“:  In einer Mischung aus Gospel, Rock’n’Roll, Motown und Pop erzählt das neue Chormusical Martin Luther King die Geschichte des Baptistenpastors und Friedensnobelpreisträgers.
Die mitreißende Show mit bewegenden Melodien und eindrücklichen Texten von Andreas Malessa, Hanjo Gäbler und Christoph Terbuyken nimmt die Zuschauenden klanglich mit in die 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Eine Zeit, die überraschend viele Parallelen zu unserer Gegenwart hat.

In gemeinsamen Proben und im eigenen Chor werden sich die Sängerinnen und Sänger auf die Aufführung am 12.11.2022 vorbereiten, bei der sie gemeinsam mit Musicalprofis der Extraklasse und einer Big-Band auf der Bühne stehen.

Wie es klingt? Hier reinhören!

Zeitplan

Zusätzliche optionale Probenangebote
Gerald Buß bietet ein optionales zusätzliches Probenangebot an. Die Proben finden an folgenden Terminen im Blumhardt-Haus, Immanuel-Hohlbauchstraße 24, 73033 Göppingen statt:

01.10.22, 09:00 - 17:00 Uhr
15.10.22, 09:00 - 17:00 Uhr
16.10.22, 13:00 - 18:00 Uhr
05.11.22, 09:00 - 17:00 Uhr
06.11.22, 13:00 - 18:00 Uhr

Eine separate Anmeldung für das optionale Probenangebot ist erforderlich unter:
anmeldung@kirchenmusik-kreativ.de

Projektübersicht

Mitmachen können alle, ob im eigenen Chor oder als Einzelsängerin und Einzelsänger (ohne Chorzugehörigkeit). Die Mitgliedschaft in einem Chor oder in einer Kirche wird nicht vorausgesetzt. Alle sind herzlich eingeladen!

Zu Beginn des Projekts werden die Chorleitenden von den Komponisten des Chormusicals geschult, um das Stück im eigenen Chor zu erlernen.

Die erste gemeinsame Probe aller angemeldeten Sängerinnen und Sänger findet unter der Leitung von Hans-Martin Sauter statt, der auch später die Aufführung dirigieren wird. Mitwirkende, die nicht regelmäßig im Chorproben können, treffen sich zusätzlich bei einer Einzelsängerprobe. Optional besteht die Möglichkeit, sich angemeldeten Chören der Region anzuschließen oder an den zusätzlich angebotenen Proben unter der Leitung von Gerald Buß teilzunehmen.

Das zweite Mal kommen alle Sängerinnen und Sänger zur Hauptprobe wenige Wochen vor der Aufführung zusammen. An der Generalprobe nehmen neben der Big-Band und den Musical Profis alle Sängerinnen und Sänger teil, bevor es zur Aufführung kommen wird.

Die Stücke sind so angelegt, dass auch Laienchöre sie erlernen können und Spaß bei den Proben und der Aufführung haben. Jedes Chormitglied benötigt für die Vorbereitung und Aufführung die Chorpartitur. Optional steht weiteres Übungsmaterial zur bestmöglichen Vorbereitung zur Verfügung, wie beispielsweise eine interaktive App, mit der die einzelnen Singstimmen (SATB) für die eigene Probenarbeit gesteuert werden können. So kann sich jede Sängerin und jeder Sänger optimal auf die eigenen und die gemeinsamen Chorproben vorbereiten.

Teilnahmegebühr

FRÜHBUCHERTARIF*

Einzelsänger (Tarif 1)

Einzelteilnehmer/innen
35,00 Euro


zzgl. Chorpartitur**
19,95 Euro

(Anmeldung bis 31. März 2022)

Chor-/Gruppen (Tarif 3)

Gruppe ab 15 Personen
25,00 Euro


zzgl. Chorpartitur**
19,95 Euro

(Anmeldung bis 31. März 2022)

NORMALTARIF*

Einzelsänger (Tarif 1)

Einzelteilnehmer/innen
45,00 Euro


zzgl. Chorpartitur**
19,95 Euro

(Anmeldung ab 01. April 2022)

Chor-/Gruppen (Tarif 3)

Gruppe ab 15 Personen
35,00 Euro


zzgl. Chorpartitur**
19,95 Euro

(Anmeldung ab 01. April 2022)

Chorleiterinnen und Chorleiter erhalten eine Chorpartitur gratis, sofern sie nicht bereits ein kostenfreies Exemplar im Rahmen einer vorherigen Projektteilnahme beim Chormusical erhalten haben.

Es werden pauschal 3,95 € Porto- und Versandkosten bei Materialbestellungen erhoben. Lieferung frei Haus ab 60 € Materialbestellwert.

Der Gruppentarif wird nur gewährt, wenn bei Anmeldeschluss mindestens 15 Personen verbindlich angemeldet sind. Wird diese Teilnehmerzahl nicht erreicht, erfolgt eine Nachberechnung. In den Teilnahmegebühren sind keine An- und Abreisekosten (ggf. auch Park- und Garderobengebühren), Übernachtungs- und Verpflegungskosten enthalten.

*  Jugendliche (bis 18 Jahre) erhalten 5,00 € Rabatt auf jeden Tarif!
** Chorpartitur ist Pflichtbestandteil des Projekts

Chorlandkarte

Chöre, die am Projekt teilnehmen, können sich in die Chorlandkarte eintragen, sodass sie von Sängerinnen und Sängern ohne Chorzugehörigkeit gefunden werden. Die Chorlandkarte hilft somit dabei, dass sich Einzelpersonen den teilnehmenden Chören für den Probenzeitraum und darüber hinaus anschließen können.

Chorlandkarte der Stiftung Creative Kirche

Hinweis für Einzelpersonen: Viele Chöre tragen sich erst im weiteren Projektablauf in die Liste ein. Ein regelmäßiger Blick auf die Seite lohnt sich daher.

Hinweise zur Anmeldung

Für das Chorprojekt in Göppingen können sich bis zu 1.000 Sängerinnen und Sänger anmelden.

Personen, die auf einen Rollstuhl oder ähnliches angewiesen sind, melden sich bitte bei uns. Wir bitten hierfür um einen kurzen Anruf im Vorfeld: 02302 28222 22.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Online-Portal der Creativen Kirche.

Veranstalter:

Bundesweiter Unterstützer:

Medienpartner:

Gospel für eine gerechtere Welt:

Kooperationspartner: