Projektablauf Hildesheim

Informationen für Teilnehmende

Stand 23.10.2020, 09:00 Uhr

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Ausbreitung des Corona-Virus und den damit verbundenen behördlichen Anweisungen wird die Aufführung des Chormusicals Martin Luther King in Hildesheim (18.02.2021) verschoben.

Aber es gibt nun gute Nachrichten! Wir haben einen neuen Termin fest buchen können: Die Aufführung wird am Sa., 07.05.2022 in der Lokhalle Göttingen stattfinden.  Die Uhrzeit der Aufführung bleibt dabei unverändert bei 19:00 Uhr.

Da auch die für Frühjahr 2020 geplante Aufführung in Kassel nicht wie geplant stattfinden konnte und ein Ausweichtermin in Kassel nicht möglich ist, haben wir uns dazu entschlossen, aus zwei kleineren Projekten ein Großprojekt zu formen. Bis zu 1.000 Sängerinnen und Sängern können nun aus Niedersachsen, Hessen und darüber hinaus das Chormusical Martin Luther King präsentieren.

Alle Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit und sind automatisch gültig für den Ausweichtermin. Eine erneute Anmeldung oder Ummeldung ist nicht erforderlich:

Neuer Ort: Lokhalle Göttingen, Bahnhofsallee 1, 37081 Göttingen

Neuer Aufführungstermin: Samstag, 07.05.2022, 19:00 Uhr – 22:00 Uhr

Es wird weiterhin eine Regionalprobe im Raum Hildesheim geben, damit Ihr möglichst nah am Wohnort proben könnt. Die Hauptprobe wird mit allen Sängerinnen und Sängern gemeinsam an einem zentralen Ort stattfinden. Alle weiteren Infos bezüglich der neuen Probentermine etc. erhältst Du von uns baldmöglichst.

Stets aktuelle Informationen zum neuen Planungsstand geben wir auf dieser Seite bekannt.

Veranstalter:

Bundesweiter Unterstützer:

Medienpartner:

Gospel für eine gerechtere Welt:

Kooperationspartner: