Teilnahmebedingungen

Gruppenreservierung und Anmeldung

Die Teilnahme des Chores bzw. des Einzelsängers ist erst ab der endgültigen Anmeldung verbindlich. Bis 14 Tage vor der ersten Probe müssen sich alle teilnehmenden Sängerinnen und Sänger verbindlich angemeldet haben. Die Anmeldung ist ausschließlich online unter www.king-musical.de oder telefonisch unter 02302 28222 22 möglich. Die Anmeldung führt jede Person einzeln durch. Für Gruppen bzw. Chöre ab mind. 15 Personen gelten die vergünstigten Tarife.

Leistungen

Im Teilnehmerbeitrag ist enthalten: Teilnehmerausweis; eine Regionalprobe/ Kick-Off-Probe, eine Hauptprobe, eine Generalprobe und eine Aufführung für jede Sängerin und jeden Sänger; Sängerinnen und Sänger ohne Chorzugehörigkeit nehmen darüber hinaus an einer Einzelsängerprobe teil.

Anzahl und Art der angebotenenen Proben können variieren. Die Probentermine sind den entsprechenden Angaben auf der jeweiligen Projektseite zu entnehmen.

Teilnahmebescheinigung

Nach Eingang der Anmeldung erfolgt eine Anmeldebestätigung mit Zahlungsaufforderung.

Kinder

Das Chorprojekt ist vom Charakter kein Event für Kinder. Auch gibt es kein gesondertes Kinderprogramm. Kinder unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten am Projekt teilnehmen!

Jugendliche

Eine Teilnahme für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren ist möglich, wenn die Aufsichtspflicht durch den Gruppen- bzw. Chorleiter übernommen wird. Der Veranstalter übernimmt keine Aufsichtspflicht!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Im Falle eines Rücktritts von der verbindlichen Anmeldung werden folgende Stornogebühren erhoben: ab 80 Tagen vor der Aufführung 50%, ab 40 Tagen vor der Aufführung 80% und ab 14 Tagen vor der Aufführung 100% des Gesamtbetrages. Gutschriften erfolgen erst nach der Aufführung.

Probephase des Chores

Die Gruppe/der Chor verpflichtet sich mit ihrer/seiner Anmeldung, die Stücke einzustudieren und bereits bei den Proben textsicher mitsingen zu können.

Abtreten von Rechten

Die Teilnehmer/innen stimmen einer uneingeschränkten Verwertung von Bild- und Tonaufnahmen des Projektes zu, die während der Proben und der Aufführung aufgenommen werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Kontaktdaten von Sängerinnen und Sängern auf Nachfrage an Medien/ Redeaktionen zur Berichterstattung weiterzugeben. Sängerinnen und Sänger können jederzeit schriftlich widersprechen. Passiert das nicht, wird davon ausgegangen, dass Adressen (i.d.R. Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) weitergegeben werden dürfen.

Schlussklausel

Der Veranstalter behält sich Änderungen des Programmablaufs vor.

Veranstalter:

Kooperationspartner:

Projektpartner:

Bildungskampagne:

Gospel für eine gerechtere Welt: